Ihre gespeicherten Daten zum Vertrag

Für die Bearbeitung Ihres Auftrags benötigen wir von Ihnen einige wenige persönliche Daten. Diese speichern wir als Ihre Vertragsdaten. Änderungen an diesen Daten können Sie im 1&1 Control-Center jederzeit selbst vornehmen. Ihre Zugangsdaten erhalten Sie von der 1&1 Telecom GmbH per E-Mail.

 
Daten Gespeicherte und genutzte Daten  Speicherzeit
Vertragsdaten Anrede
Vor- und Nachname
Firmenname (bei Gewerbe)
Anschrift
Telefonnummer
E-Mail-Adresse
Mobilfunknummer (produktabhängig)
Geburtsdatum (produktabhängig)
Bankverbindung
IP-Adresse ihres Gerätes
Max. 10 Jahre nach Ablauf des
auf die Vertragsbeendigung
folgenden Kalenderjahres.

Ihre Vertragsdaten können Sie
im 1&1 Control-Center mit Ihren persönlichen Zugangsdaten einsehen und gegebenenfalls korrigieren.

Ausweisdaten 

(nur bei Postident-Verfahren)

Ausweistyp
Ausweisnummer
Gültigkeit bis
Max. 12 Monate nach Ablauf des auf die Vertragsbeendigung folgenden Kalenderjahres.

Postident-Verfahren

Bei einigen unserer Produkte ist es nötig, dass wir, zum Beispiel zur Feststellung der Volljährigkeit, vor der Vertragsbestätigung eine Personen-Identifizierung mittels Postident-Verfahren durchführen. Dazu werden Sie gebeten, ein von uns geliefertes Formular, zusammen mit Ihrem Personalausweis, bei einem Postamt Ihrer Wahl vorzulegen. Dabei wird geprüft, ob die Daten auf dem Formular (einige Ihrer persönlichen Daten, die Sie bei der Bestellung online angegeben haben), mit den Daten Ihres Personalausweises übereinstimmen.

Bei diesem Verfahren werden keine weiteren Daten von Ihnen gespeichert. Die 1&1 Telecom GmbH erhält lediglich eine Bestätigung darüber, dass die bereits zuvor erfassten Daten über Sie korrekt sind. Nach Eingang der Bestätigung erfolgt die Annahme des Vertrags durch die 1&1 Telecom GmbH. 

Rechtsgrundlage

Ihre Daten benötigen wir zur Vertragsanbahnung und Durchführung (Art. 6 Abs. 1 lit b. DSGVO).