Ihre gespeicherten Daten in 1&1 Geräten und 1&1 Diensten

Einige Nutzungsdaten werden nach Ihrer Einwilligung aufgezeichnet, die im Rahmen des genutzten Produkts verwendet werden. Diese Daten können, zum Beispiel zur Behebung von Störungen, durch den 1&1 Support eingesehen werden. Auch Sie können die gespeicherten Daten über die Web-Benutzeroberfläche des jeweiligen Geräts oder des Dienstes einsehen und auf Wunsch löschen.

 
Daten Gespeicherte und genutzte Daten Speicherzeit
1&1 HomeServer Einwahlen und Verbindungen mit dem 1&1 Netz
Download-/Upload-Volumen
Verfügbare Bandbreite
Max. 37 Kalenderwochen nach
Rechnungsstellung
Digital TV Box / APP Länder-ID
IP-Adresse des Geräts
Anfangszeit der Session
Dauer der Session
Download-/Upload-Volumen
Verwendete Sender
Stream Qualität
User ID
Personal Video Recording Startzeit 
App ID
Device Kategorie / Plattform
Vertragsstatus
Art der Internet-Verbindung
Name des Netzwerks (SSID)
WLAN Status
WLAN Channel    
WLAN Frequenz
WLAN Speed    
WLAN Noise    
RSSI    
Signal
Max. 14 Tage nach Nutzung
Cloud-Services
(1&1 Online-Speicher)
Verwendeter Speicherplatz
Zugriffe (Datum / Uhrzeit)
Ihre gespeicherten Dateien

bis zu 12 Monate (ab der letzten Nutzung)

 

max. 15 Tage nach dem Löschen

Rechtsgrundlage

Ihre Daten benötigen wir zur Vertragsdurchführung (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).