Ihre gespeicherten Daten für eine transparente Abrechnung

Die nachfolgenden Nutzungsdaten werden für einen Zeitraum von maximal 6 Monaten gespeichert und danach automatisch gelöscht oder gesperrt. Werden in dieser Zeit Einwände von einer der Vertragsparteien geltend gemacht, gilt eine erweiterte Speicherfrist – aber nur solange, bis der Sachverhalt geklärt ist und beiderseitig als erledigt gilt.

Daten Gespeicherte und genutzte DatenSpeicherzeit
 TelefonieGewählte Rufnummer
Anfangs- und Endzeit des Telefonats
Mobile SIM-Karten-Kennung
Benutztes Netz (Roaming)
Max. 6 Monate nach
Rechnungsstellung

Internet-ZugangIP-Adresse des Geräts
Anfangs- und Endzeit der Session
Download-/Upload-Volumen
Benutztes Netz (Roaming)

Max. 6 Monate nach

Rechnungsstellung
 SMSGewählte Rufnummer
Uhrzeit / Datum des Sendens
Benutztes Netz (Roaming)
Max. 6 Monate nach
Rechnungsstellung

Rechtsgrundlage

Zur Speicherung von Abrechnungsdaten gelten Vorschriften aus dem Telekommunikationsgesetz.